Rhätisches Krokodil RhB Ge 6/6 411 "Albula"

Status: betriebsbereit

Lebenslauf:

Das Krokodil der Rhätischen Bahn RhB gehört zu den bekanntesten Lokomotiven der Schweiz. Zwei Fahrzeuge dieser Art sind heute noch gelegentlich im Einsatz. Das Vorbild unseres Krokodils, die Nummer 411 ist leider nicht mehr betriebsfähig, aber noch erhalten. Es steht im Deutschen Museum in München.

 

Das Modell ist von LGB hergestellt worden. Wir haben es mit einem Digitaldekoder und Soundmodul der Firma Massoth ausgestattet. Viel Zusatzgewicht sorgt dafür, dass diese Lok ein wahres Kraftpaket ist, (fast) kein Zug ist ihr zu schwer. Gleich nach dem Kauf der Lok, habe ich sie farblich gealtert, um ihr ein realistisches Aussehen zu geben.

 

Im Mai 2014 wurde sie nochmals technisch und optisch überarbeitet. Dabei erhielt sie auch eine Führerstandseinrichtung und einen passenden Lokführer (RhB-Kenner werden Gion Caprez erkennen).

weiter zur Lok 161
weiter zur Lok 161

Aufgrund der DSGVO wurden einige Bereiche der Homepage vorerst stillgelegt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

AKTUELL

Bahn momentan außer Betrieb.

Demnächst geht es aber wieder weiter!

Aktuelle Bastelarbeiten:

Virtuelle Wanderung durch die GFB: